DSL Geschwindigkeit: Welche DSL Bandbreite gibt es?

DSL Verfügbarkeit

Die DSL Verfügbarkeit ist von mehreren Faktoren abhängig. In den meisten Wohnorten ist DSL verfügbar. Doch nicht überall ist DSL dahingehend ausgebaut, dass schnelles Internet möglich ist. Mit dem DSL Verfügbarkeits-Check können Sie die Verfügbarkeit eines jeden DSL Anbieters prüfen. Hierzu müssen Sie lediglich Postleitzahl, Wohnort, Straße und Postleitzahl eingeben, um in Erfahrung zu bringen, welche DSL Bandbreite bei Ihnen möglich ist.

DSL Anbieter Verfügbarkeit

Telekom DSL Verfügbarkeit

Mit dem Telekom Verfügbarkeits-Check können Sie schnell prüfen, ob DSL mit welcher Bandbreite bei Ihnen zur Verfügung steht. Jetzt schnell die DSL Verfügbarkeit bei der Telekom prüfen.

1&1 DSL Verfügbarkeit

Der 1&1 DSL Verfügbarkeits-Check zeigt, mit welcher Bandbreite 1&1 DSL an ihrem Wohnort zur Verfügung steht. Jetzt schnell die DSL Verfügbarkeit bei 1&1 prüfen.

Vodafone DSL Verfügbarkeit

Mit dem Vodavon DSL Verfügbarkeits-Check können Sie schnell in Erfahrung bringen, mit welcher Bandbreite Vodafone DSL an ihrem Standort zur Verfügung steht. Jetzt schnell die DSL Verfügbarkeit bei Vodafone prüfen.

O2 DSL Verfügbarkeit

Durch den O2 DSL Verfügbarkeits-Check können Sie schnell die Verfügbarkeit und mögliche Geschwindigkeit von O2 DSL an ihrem Wohnort ermitteln. Jetzt schnell die DSL Verfügbarkeit bei O2 prüfen.

DSL und VDSL Verfügbarkeit in Deutschland

Während mit DSL über 95% der deutschen Haushalte versorgt werden, ist die VDSL Verfügbarkeit nicht in allen Gebieten und Regionen Deutschlands gewährleitet. Über VDSL können Bandbreiten von 50 Mbit bis 100 Mbit in der Sekunde bereitgestellt werden. Ein bereits vorhandener Telefonanschluss über ein Kupferkabel sichert einem jedoch noch lange kein DSL. Für die DSL, bzw. VDSL Verfügbarkeit ist die Entfernung zur nächten Vermittlungsstelle entscheidend. Je weiter man von der nächsten Vermittlungsstelle entfernt ist, desto geringer die Bandbreite. Diese nimmt nämlich ab, je weiter man von der Vermittlungsstelle entfernt wohnt. Wer zu weit von der Vermittlungsstelle entfernt wohnt, hat zudem möglicherweise trotz vorhandenem Telefonanschluss keine Chance auf DSL.

So funktioniert der DSL Verfügbarkeits-Check

Um die DSL Verfügbarkeit zu prüfen, sind gewisse Angaben für die Überprüfung notwendig. Aus diesem Grund werden beim Verfügbarkeits-Check Postleitzahl, Wohnort, Straße und Vorwahl abgefragt. Anhand dieser Daten wird die Verfügbarkeit mit den dort vorliegenden Daten einer Datenbank abgeglichen und zurückgemeldet. Ebenfalls zurückgegeben wird die an der angegebenen Anschrift  verfügbare Bandbreite. Diese entspricht zwar nicht einem DSL Speedtest, zeigt aber ob schnelle Bandbreiten und Internet-TV am Standort möglich sind.

Häufige Fragen zur DSL Verfügbarkeit

Warum ist bei mir kein schnelles DSL verfügbar?

Ein bestehender Telefonanschluss ist noch lange keine Garantie für schnelles DSL. Während in Großstädten meist die schnellsten Bandbreiten zur Verfügung stehen, ist es in ländlichen Regionen, in manchen Fällen auch am Stadtrand um die Geschwindigkeit schlecht bestellt. Entscheidend für die DSL Verfügbarkeit, als auch für die DSL Geschwindigkeit ist die Entfernung vom DSL Anschluss (Wohnort) zur nächsten Vermittlungsstelle. Je weiter man von der Vermittlungsstelle entfernt ist, desto geringer die Bandbreite. Mögliche Alternativen bei schlechtem DSL ist Kabel-Internet.

Welche DSL Geschwindigkeiten gibt es?

DSL Anbieter bieten Tarife mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit pro Sekunde an, was einem VDSL Tarif entspricht. Ansonsten sind aktuelle Bandbreiten von 6 Mbit, 16 Mbit, als auch 50 MBit möglich. Die Geschwindigkeit ist jedoch abhängig von der Entfernung zur nächsten DSL Vermittlungsstelle.